lim filippi dr laserer mag hartl 03 12 2015 1600Salzburgs Fleischer-Fachgeschäfte verbinden die Tradition des Bratwurstessens am 1. Advent-Sonntag immer mit  sozialen Zwecken. So gut schmeckt Wohltätigkeit!

Am Mittwoch öffneten Landesinnungsmeister Otto Filippi, Innungsgeschäftsführerin Dr. Maximiliane Laserer und Mag. Wolfgang Hartl vom Fleischerverband das Fleischer Fenster des Lions Club Adventskalenders beim Glockenspiel. Die Erlöse aus dieser Aktion gehen an die Lebenshilfe Salzburg sowie an das Kinderschutzzentrum Salzburg.

Menschen mit Beeinträchtigungen der Lebenshilfe und von Pro Mente hatten unter Anleitung der Künstler Martin Gredler, Eva Möseneder, Peter Mairinger und Sebastian Weissenbacher die 24 Bilder für den Lions-Adventkalender gemalt.

Die Salzburger Fleischer als regionale Nahversorger unterstützen jedes Jahr soziale Projekte aus der Region. Die Salzburger Fleischer haben nämlich eine besonders schöne Idee entwickelt: „Ein Teil der Erlöse aus dem Bratwurstverkauf vor dem ersten Advent wird jedes Jahr für karitative Zwecke eingesetzt“, verrät Innungsmeister Otto Filippi, „und kommt direkt Bedürftigen in Salzburg zugute.“

Wichtig: Beim Kauf nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität schauen!
Dass beides stimmt, darauf schauen mit Garantie die Salzburger Fleischerfachgeschäfte!
Das Beste aus der Region. Frisch in Ihrem Fleischer-Fachgeschäft.

Facebook

Go to top