NdG 14 Logo rgbHingehen, mitmachen, staunen – das Lebensmittelgewerbe lädt ein!

Woher kommen eigentlich die leckeren Grillwürstl, wie werden Handsemmerl oder Nussbeugerl hergestellt? Wie wird Milch zu Käse und aus Früchten Schnaps? Wieso gibt es so viele Sorten Mehl und wie setzt man sie am besten ein?

Antworten auf diese und andere Fragen verspricht eine sympathische Aktion der heimischen Lebensmittelbetriebe. Bäcker, Fleischer, Konditoren, Schnapsbrenner etc. aus Salzburg präsentieren bei der „Nacht des Genusses“ am 11. September einen Leistungsquerschnitt ihres Schaffens und locken mit tollen Überraschungen.

Bei der „Nacht des Genusses“ am 11. September öffnen von 18.00 bis 21.00 Uhr. Bäckereien, Fleischerfachgeschäfte, Molkereien, Käsereien, Schnapsbrenner, Konditoreien etc. aus Salzburg ihre Pforten, um ihren Kunden Wissenswertes zu Produktion und Abläufen sowie der Herstellung verschiedener Produkte zu vermitteln. Dazu können die Gäste selbst Hand anlegen und sich im Fertigen frischer Brezel, leckerer Würstel oder dem Verzieren von Torten üben. Zahlreiche Betriebe laden landesweit zur „Nacht des Genusses“ am Donnerstag, dem 11. September ein.

„Transparenz über die Herkunft der Produkte, Qualität und Frische werden von den Konsumenten immer mehr geschätzt“, betont Ing. Hans Tremesberger, Innungsmeister der Landesinnung der Lebensmittelgewerbe, „Deshalb wollen wir im direkten Kontakt zum Konsumenten die regional herstellenden Betriebe authentisch und aus nächster Nähe präsentieren.“ Jeder unserer Betriebe steht mit seinem Namen für Frische, Güte und vor allem Service - Tag für Tag und Jahr für Jahr. Als Nahversorger erfüllen sie zudem weitere wichtige Funktionen. Kurze Transportwege schonen die Umwelt und schaffen die Basis für eine ausgezeichnete Produktqualität.

Wer sich für das Angebot eines heimischen Lebensmittelerzeugers entscheidet, unterstützt zudem die wirtschaftliche Kraft einer ganzen Region. Arbeitsplätze werden gesichert und die Wertschöpfung erhöht. Freundliches und gut geschultes Fachpersonal sowohl in der Produktion als auch im Verkauf, das Eingehen auf individuelle Kundenwünsche und der persönliche Kontakt stehen für ein sympathisches Einkaufserlebnis. Am besten hinkommen und selbst überzeugen!!

Impressionen aus dem Jahr 2012:

20110915 E52J0485 Auernig Fleischerei 3290 DxO
Baeckerei Hofmann Salzburg Moser5
cook and wine 1783 DxO IMG 7358
Metzgerei Gmachl Bergheim Bauer Baeckerei Muehlbach HKG 2432
   

Facebook

Go to top